n

 Kontakt
Anfahrt
Schwanthalerstr. 106, 80339 München

Akademietag - Analytische Psychosentherapie an der Akademie

Veranstaltung

Titel:
Akademietag - Analytische Psychosentherapie an der Akademie
Wann:
Samstag, 30. November 2019, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Wo:
Hochschule für Philosophie - München, Bayern

Beschreibung

Akademietag

Analytische Psychosentherapie an der Akademie


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

bei den letzten Akademietagen haben wir den Wunsch aus den Reihen der Mitglieder aufgegriffen, uns künftig verstärkt klinischen Themen zuzuwenden. Anhand jeweils einer Falldarstellung aus dem Kinder-/Jugendlichen- (Renate Knettel) und aus dem Erwachsenenbereich (Veit Messerschmidt) hat sich im Dezember 2018 eine sehr lebendige Diskussion auf dem Podium und mit bzw. zwischen den Mitgliedern im Publikum ergeben (siehe auch die Nachgedanken dazu im Intranet).

Diese Veranstaltung wollen wir in diesem Jahr mit der Vorstellung der Abteilung Psychosentherapie (APT) an der Akademie sowohl theoretisch als auch mit einer Fallvorstellung fortsetzen. Die analytische Psychosentherapie weist an der Akademie eine längere Tradition auf. Im November 1992 wurde von Frank Schwarz zusammen mit Helmut Remmler die überregionale Weiterbildung in analytischer Psychosentherapie initiiert, aus der  2015 die Abteilung analytische Psychosentherapie (APT) hervorging.

Referenten werden sein: Günter Lempa und Stefan Reichard. Herr Lempa wird auf die Geschichte der Abteilung zurückblicken und auch die Entwicklungen und aktuelle Tendenzen in der analytischen Psychosentherapie betrachten. Außerdem werden die grundlegenden Konzepte zur Psychodynamik und Behandlungstechnik dargestellt, wobei besonders auf Unterschiede des therapeutischen Vorgehens im Vergleich zur analytischen Behandlung von Neurosen eingegangen wird. Dieser theoretische Input soll dann durch die Diskussion einer Fallvignette durch Herrn Reichard veranschaulicht und vertieft werden.

Wie in den letzten Jahren wollen wir uns der Frage zuwenden, von welchen bewussten und vorbewussten Annahmen der Analytiker ausgegangen sein mag vgl. Tuckett, D. (2007), sowie versuchen, das spezifische Vorgehen des Therapeuten zu benennen und der Frage nachgehen, wie der Fall auf uns gewirkt hat und welches klinische Vorgehen wir selbst erwogen hätten.

Nach der Falldarstellung werden wir in Kleingruppen uns mit dem Fallbericht beschäftigen und die Ergebnisse miteinander auch im Plenum diskutieren.

Der Akademietag beginnt wie immer um 9.00 Uhr. Jürgen Thorwart wird den Akademietag eröffnen und daran anschließend an Claudine Schauer und Lissi Scheinkönig übergeben.
Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch und rege Diskussionen mit Euch und Ihnen!

Programm
Samstag, 30. November 2019

Vorstellung der Abteilung Psychosentherapie APT an der Akademie

 
9.00 - 11.00    Akademietag Teil I
11.00 - 11.30  Kaffeepause
11.30 - 13.00  Akademietag Teil II
13.00 - 14.30  Mittagspause
14.30 - 16.00  Mitgliederversammlung Teil I
16.00 - 16.30  Kaffeepause
16.30 - 19.00  Mitgliederversammlung Teil II

Moderation
Jürgen Thorwart, Claudine Schauer, Lissi Scheinkönig

Gebühren
€ 35,-
Abonnenten sind automatisch angemeldet
Für Aus-/WeiterbildungsteilnehmerInnen der Akademie frei

Anmeldung
Bitte per E-mail oder Fax
Telefon 089-5 02 42 76, Fax  089-54 07 55 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Für die Veranstaltung erhalten Sie Fortbildungspunkte.

Das ausführliche Programm finden Sie hier als PDF

Veranstaltungsort

Standort:
Hochschule für Philosophie
Straße:
Kaulbachstr. 31 a
Postleitzahl:
80539
Stadt:
München
Karte:
Karte
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok