Internationale Akademie

Das Referat Internationale Akademie stellt einen Ort zum fachlichen Austausch mit der internationalen Welt der Psychoanalyse dar. Dazu werden jährlich mehrere Vortrags- und Fortbildungsveranstaltungen digital und in Präsenz mit Referent*innen aus der internationalen Welt der Psychoanalyse angeboten und der Austausch mit nationalen und internationalen Fachgesellschaften gepflegt. Das Angebot des Referats Internationale Akademie soll interessante vielfältige Perspektiven auf die praktizierte Psychoanalyse, auf interessante konzeptionelle Weiterentwicklungen sowie auf Wechselwirkungen zwischen Psychoanalyse und dem sie umgebenden gesellschaftlich-politischen Kontext weltweit ermöglichen.

Im Referat arbeiten Mitglieder und Aus- und Weiterbildungsteilnehmer*innen aus allen Abteilungen zusammen; die Tätigkeit und das Angebot des Referats finden abteilungsübergreifend und integrativ statt.

 

Mitglieder

 

Dipl.-Psych. Angela Mauss-Hanke (Leitung)

Prof. Andreas Hamburger (Leitung Wiss. Beirat, ETH)

M. Sc. Eliese Steiner (ETH)

Dr. phil. Dipl.-Psych. Christa Müller (Leitung KJP)

M Sc. Karla Völcker (KolliAuW Gruppe)

Maja Babiel (KolliAuW ETH)

 

 

 Aktueller Newsletter 

 


Nächste Veranstaltungen

 

Freitag, 2. Februar 2024, 19 Uhr

Eran RolnikDoing Psychoanalysis in ... Israel

Gespräch mit und Vortrag von Eran Rolnik

Samstag, 3. Februar 2024, 10.30 Uhr - Supervisionsgruppe mit Eran Rolnik

 

Freitag, 13. Oktober 2023, 19 Uhr

Heribert BlassDoing Psychoanalysis in ... the IPA

Gespräch mit und Vortrag von Heribert Blass, Kinder- und Erwachsenenanalytiker, der derzeit für die IPA-Präsidentschaft zur Wahl steht.

Samstag, 14. Oktober 2023, 10 Uhr - Supervisionsgruppe für Kinder- und Erwachsenenanalytiker mit Heribert Blass.

 

Freitag, 30. Juni 2023, 19 Uhr

Igor Kadyrov „Doing Psychoanalysis in ... Russia

Gespräch mit und Vortrag von Igor Kadyrov, Moskau.

Samstag, 1. Juli 2023, 10 Uhr - Supervisionsgruppe mit Igor Kadyrov.

 

Anmeldungen über die Website der Akademie

 

Fortlaufende Zoom-Gruppensupervisionen

 

Prof. Mark Solms (Capetown, Südafrika)

Samstag, 17. Juni 2023, 10 Uhr

Samstag, 15. Juli 2023, 10 Uhr

Anmeldungen über: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

Vorträge 2022 zum Nachhören

 

28./29. Januar 2022 - Prof. Mark Solms (Südafrika)

Gespräch: `Doing Psychoanalysis in … Cape Town, South Africa` und Vortrag: Clinical implications of Neuropsychoanalysis

https://www.youtube.com/watch?v=yefQGO_grEU

 

01/02. April 2022 - Marie-Thérèse Khair Badawi (Beirut)

Gespräch: `Doing Psychoanalysis in … Beirut, Lebanon` und Vortrag: `Dasein, Denken, Gestalten: Wenn der Krieg das Setting angreift und die Übertragung sich wehrt`

https://www.youtube.com/watch?v=QRoEUN44rSs

 

08./09. Juli 2022 - Sally Weintrobe (London)

Gespräch: `Doing Psychoanalysis in … London, UK` und Vortrag: `Moralische Verletzung, die Kultur der Sorglosigkeit und die Klimablase`

https://www.youtube.com/watch?v=zI-b2RQtSsA&t=40s

Besuchen Sie uns auf Facebook

Anschrift

Akademie für Psychoanalyse und
Psychotherapie München e.V.
Schwanthalerstr. 106 / III Stock
80339 München

Links

Staatlich anerkannte Ausbildungsstätte nach dem Psychotherapeutengesetz

Weiterbildungsbefugnis der BLÄK (E + KJ)

Fördermitgliedschaft in der DGPT und anerkanntes Aus-und Weiterbildungsinstitut

Mitgliedschaft in der VAKJP

Mitglied des Netzwerks Freie Institute für Psychoanalyse und Psychotherapie (NFIP)

Anfahrt

Mit öffentliche Verkehrsmitteln:

  • Tram 19 - Haltestelle Hermann-Lingg-Straße, ca. 300 Meter Fußweg
  • U-Bahn U 4/5 - Haltestelle Theresienwiese, ca. 400 Meter Fußweg
  • S-Bahn - Haltestelle Hackerbrücke, ca. 600 Meter Fußweg

Details und mehr Informationen finden Sie auf
www.mvv-muenchen.de


Mit anderen Verkehrsmitteln:

Aufgrund der geringen Zahl von Parkplätzen ist eine Anfahrt mit dem Auto nicht zu empfehlen.

Lageplan

Publish modules to the "offcanvs" position.