Archiv Interne Veranstaltungen ab 01.05.2021

Für alle Mitglieder und Aus- und Weiterbildungsteilnehmer*innen der Akademie

 

13
Juli
2024

6. AKJP-Tag - Kinderanalyse im interdisziplinären Dialog

13.07.2024 09:50 Uhr -13:20 Uhr

Referenten: Martin Czajka und Andreas Kirchner

Moderation: Christa Müller

08
Juni
2024

Analytische Großgruppe

08.06.2024 14:00 Uhr -17:30 Uhr

Großgruppe mit Anne Marie Salm (Brighton)

08
Juni
2024

Mitgliederversammlung

08.06.2024 09:00 Uhr -12:30 Uhr
17
Apr.
2024

Ethik-AG

17.04.2024 20:30 Uhr

Leiterin: Giulietta Tibone

24
Jan.
2024

Vortrag: Was wirkt in psychoanalytischen Therapien (PA, AP und TP)?

24.01.2024 20:30 Uhr -22:00 Uhr
Online-Veranstaltung

Referent: Wolfgang Mertens

17
Jan.
2024

Ethik-AG

17.01.2024 20:30 Uhr

Leiterin: Giulietta Tibone

09
Dez.
2023

Kasuistisches Arbeiten mit Stephan Doering

09.12.2023 09:30 Uhr -11:45 Uhr

Supervision: Stephan Doering, Wien

Fallvorstellung: Florian Juen

25
Nov.
2023

Akademietag - Psychoanalyse und die Behandlung traumatisierter Menschen – ein nicht immer leichtes Verhältnis

25.11.2023 09:30 Uhr -13:30 Uhr

Referent*innen: Elke Garbe, Hamburg und Werner Bohleber, Frankfurt

18
Okt.
2023

Ethik-AG

18.10.2023 20:30 Uhr

Leiterin: Giulietta Tibone

Besuchen Sie uns auf Facebook

Anschrift

Akademie für Psychoanalyse und
Psychotherapie München e.V.
Schwanthalerstr. 106 / III Stock
80339 München

Links

Staatlich anerkannte Ausbildungsstätte nach dem Psychotherapeutengesetz

Weiterbildungsbefugnis der BLÄK (E + KJ)

Fördermitgliedschaft in der DGPT und anerkanntes Aus-und Weiterbildungsinstitut

Mitgliedschaft in der VAKJP

Mitglied des Netzwerks Freie Institute für Psychoanalyse und Psychotherapie (NFIP)

Anfahrt

Mit öffentliche Verkehrsmitteln:

  • Tram 19 - Haltestelle Hermann-Lingg-Straße, ca. 300 Meter Fußweg
  • U-Bahn U 4/5 - Haltestelle Theresienwiese, ca. 400 Meter Fußweg
  • S-Bahn - Haltestelle Hackerbrücke, ca. 600 Meter Fußweg

Details und mehr Informationen finden Sie auf
www.mvv-muenchen.de


Mit anderen Verkehrsmitteln:

Aufgrund der geringen Zahl von Parkplätzen ist eine Anfahrt mit dem Auto nicht zu empfehlen.

Lageplan